Golf und Golfclubs in der Steiermark

 

Golfurlaub in der Steiermark

Beeindruckende Anlagen, die zwischen Gebirgspanorama und Weinbergen eine breite Spiel- und Erlebnis-Vielfalt beweisen: Mit diesen großzügigen Golfanlagen eröffnen sich zwischen Dachstein, Wein- und Thermenland Schlag für Schlag neue landschaftliche und spielerische Perspektiven. Im Norden werden hügelige Bahnen, einfallsreiche Fairways, anspruchsvolle Hindernisse und schnelle Greens von Berggiganten, dichten Wäldern und rauschenden Wildbächen gesäumt. Im Süden bilden Weingärten, Burgen, Schlösser und Obstplantagen die Golf-Kulisse für Anfänger und Könner.

ichlarn_Armin_Walcher

Die Plätze selbst sorgen für sportliche Herausforderung im Golfurlaub in der Steiermark. Die Gastgeber in den Golfhotels überzeugen mit kulinarischem Einfühlungsvermögeninteressanten Greenfeeangeboten und attraktiven Urlaubspauschalen. Die steirischen Golfschulen, -akademien und Übungsanlagen wiederum beweisen Kompetenz und Größe.

Kurz, Anfänger wie Könner entdecken im Golfland Steiermark mittlerweile das ganze Jahr über Herz und Leidenschaft für die „Suche nach Weite“. Und das besonders Steirische am Golfen ist sicherlich  das Rahmenprogramm: Kulinarik gibt es in allen steirischen Facetten, Wohlgefühl vermitteln alpine Wellness und Thermen, und Kulturangebote von spannenden Museen bis zur Kulturhauptstadt Graz, die sich auch UNESCO City of Design nennen darf, bringen einem Land und Leute näher.

Entdecken Sie die attraktiven Golfangebote der Steiermark.

©photo-austria_Höflehner.jpg

Unterkünfte für einen unvergesslichen Golfurlaub. Abseits der Golfplätze versprechen Land und Leute sehens- und erlebenswerte Abwechslung – gut „verpackt“ in den Golf-Angeboten der Golfhotels. Unter dem Motto „Golf und Wellness, Kultur und Kulinarium“ setzen sie Urlaubs-Schwerpunkte, die allen Golfern unvergessliche Urlaubsmomente bescheren. 


Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok