GOLFEN IM BURGENLAND
DIE LÄNGSTE SAISON: „IMMERGRÜNE GOLFPLÄTZE“

Bild:https://www.golf-genuss-mobil.de

Golfurlaub im Burgenland

Das größte Golfresort Österreichs, gepflegte Greens und spezielle Angebote für Kinder – das sind noch längst nicht alle Vorzüge der Golfanlagen im Burgenland. Die gepflegten Anlagen, die komfortablen Hotels und das milde Klima machen das Golfspielen im Burgenland zu einem besonderen Erlebnis. Dank den rund 300 Sonnentagen im Jahr dauert die Saison von März bis November. 
Umgeben ist man beim Golfen im Burgenland von unterschiedlichsten Landschaften: während der Platz in Donnerskirchen an schottische Links-Courses erinnert, ist der Thermengolfplatz Loipersdorf-Rudersdorf in die Auen von Feistritz und Lafnitz eingebettet.
Golfclub Loipersdorf
Eingebettet in die Auen der Feistritz und Lafnitz liegt der Thermengolfplatz Rudersdorf-Loipersdorf. Die Thermengolfanlage, ein 27-Loch-Meisterschaftsplatz, fügt sich harmonisch in die naturbelassenen Flussauen an der Landesgrenze zwischen der Steiermark und dem Burgenland ein.
Der Thermengolfplatz bietet sowohl für gute Handicaper wie auch für Golfeinsteiger genügend sportliche Herausforderung. Aufgrund pannonischer Klimaeinflüsse beginnt hier die Sommerspielsaison meistens schon Anfang März und endet erst im Dezember.
Reiters Burgenlandresort
Zwei Spielplätze laden im Reitersgolf Golf & Country Club Bad Tatzmannsdorf zum spielen ein: Die Lichtenwald-Übungsanlage mit 9 Loch und einen Championship-Platz mit 18 Loch. Des Weiteren gibt es im Reserve die größte Driving Range Österreichs für unlimitierte Trainingseinheiten. Der Lichtenwald-Übungsanlage ist ohne Mitgliedschaft bespielbar und perfekt zum Üben.
Hier lässt sich vor allem das kurze Spiel perfekt trainieren. In unserer Golf Academy bemühen sich die Pros um Anfänger und Fortgeschrittene und haben auch für den geübten Spieler den einen oder anderen guten Tipp und Rat zur Perfektionierung des Könnens.
Die Sonnengolf-Golfanlage ist ein öffentlicher Golfplatz ohne Einschreibgebühr und Platzreife. Als Europas erstes grenzüberschreitendes Familien- und Golfresort bietet die Anlage neben dem 18-Loch-Champions-Golfcourse (Par 36) auch einen 9-Loch-Family-Golf-Kurzplatz mit Driving Range und großzügigen Übungsanlagen. Ob Sie das Golfen erst erlernen, Ihr Handicap verbessern oder einfach ein paar Löcher spielen möchten – wir bieten Ihnen dafür optimale Voraussetzungen.
In idyllischer Lage bieten sanfte Fariways, aber auch trickreiche Doglegs und Inselgrüns ein interessantes Spiel. Ein Clubhaus mit Lounge, Pro-Shop, Bag- sowie Schlägerverleih und eine Sonnenterrasse runden das ultimative Golferlebnis für die ganze Familie ab.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok