Offizielle GOLFREGELN

 

34 Regeln, bald 116 Jahre alt

Fast 116 Jahre sind die Golfregeln inzwischen alt. Zugegeben, sie werden alle vier Jahre von der Regelinstitution schlechthin, dem Royal & Ancient Golf Club of St Andrews (R&A), sowie der die United States Golf Association (USGA) überarbeitet. Doch „modern“ ist das Regelwerk nicht.

 

Dabei gibt es im Golf nur 34 Regeln. Die sollte sich jeder merken können. Doch diese verhältnismäßig kleine Anzahl wird durch unzählige Ergänzungen massiv erweitert - im Grunde, um Missverständnisse und Zweideutigkeiten zu vermeiden. Die umfangreichen Verästelungen und Formulierungen stiften oft jedoch mehr Verwirrung als dass sie wirklich Aufklärung liefern.

Zwar sind die Regeln die Basis für die Gleichbehandlung aller Spieler und es gehört zum Fairplay, dass Spieler Regelverstöße selbstständig anzeigen. Aber dazu müssen sie die Regeln kennen und verstehen. Aufgrund der komplexen Verzweigungen fällt das selbst Profis zuweilen nicht leicht.

Golfregeln Deutsch

Read more

Golfregeln Englisch

Read more

PARTNER VON GOLF-AUSTRIA.COM

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok